• Einführung in die Systemische Psychotherapie
  • Vom Problem zur Lösung: Einführung in die Problemorientierte systemische Therapie
  • Geschichte der Systemischen Familientherapie
  • Helden, Monster und Dämonen - Probleme Externalisieren - Lösungen Internalisieren
  • Systemische Therapie bei Ängsten, Zwängen und Panikattacken
  • Systemische Therapie bei Magersucht
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung in der Beratung und Therapie
  • Probleme - Lösungen - Narrative: Praxis und Theorie eines integrierten, systemischen Therapieansatzes
  • Von Burn Out zu Job Engagement: Eine systemische Anleitung zum Umgang mit Burnout in Organisationen
  • Prävention und Therapie von Burnout und Erschöpfungssyndrom
  • Probleme, Lösungen und Narrative: Wege zur Veränderung in der Therapie mit Kindern und Jugendlichen
  • Lösungsorientierte Kinder- und Jugendlichentherapie
  • Auf dem Weg zu einem Systemischen Modell von Lernen - Konsequenzen für die Praxis der Einzel- und Familientherapie
  • Die Integration Systemischer Therapiemodelle
  • Systemisch-lösungsorientierte Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Elterncoaching: Unterstützung von Eltern in schwierigen Familiensituationen
  • Wie wirkt Psychotherapie - Wirkungen und mögliche Nebenwirkungen Systemischer Psychotherapie
  • Lösungen internalisieren - oder: Was tun am Ende einer erfolgreichen Psychotherapie?
  • Grundlagen einer problemspezifischen, systemischen Therapie
  • Hoffnung und positive Veränderungserwartung als entscheidender Wirkfaktor in der Therapie
  • Probleme als Lösungen - störungsspezifische, systemische Therapie
  • Humor und Provokation in der systemischen Psychotherapie
  • "Hilfe mein Kind braucht Therapie! Hilfe meine Eltern nerven!" Jugendliche und ihre Eltern in Therapie und Beratung
  • Burnout verstehen, verhindern und behandeln
  • Teamentwicklung - Unterstützung von Teams in schwierigen Situationen
  • Essenzen der Psychotherapie: Hoffnung und Humor
  • Essenzen der Psychotherapie: Zeit und Zeitwahrnehmung - Bedeutung für die Einzel-, Paar- und Familientherapie
  • Paare und Sex
  • Systemische Paar- und Sexualtherapie

Neben Vorträgen, Workshops und Seminaren spielt Stefan Geyerhofer seit 2009 auch das Seminarkabarett "Anleitung zum Burnout" - sowohl firmenintern, als auch öffentlich.

Verlässt man eine individualisierte Betrachtung des Problems und versteht Burnout in einem größeren Zusammenhang, lassen sich vier Auslöser oder Ursachenbereiche feststellen: die Person (individuelle Faktoren), die Arbeitssituation (Organisation), die Familie/Partnerschaft, und gesellschaftliche Faktoren. Alle vier Bereiche zusammen bieten eine Menge Möglichkeiten Burnout als gesellschaftliches Gemeinschaftsprojekt anzupacken! Erfahren Sie was wir in Familie, Partnerschaft, im Unternehmen und was wir selbst beitragen können - mit viel Information, dem nötigen Ernst, mit praxisnahen Beispielen und ausreichend Humor im Stil des bekannten Seminarkabaretts.

Seminarkabarett: Anleitung zum Burnout - eine interaktive Großgruppenanalyse